Einsätze 2020


026 07.07.2020- 16:29 Uhr

B2 Feld

Heute wurden wir nach Prösitz zu einem Feldbrand gerufen. Etwa 5 Hektar brannten. Gemeinsam mit Kameraden der umliegenden Ortswehren und den Landwirten konnten wir bebaute Grundstücke schützen und das Feuer zügig unter Kontrolle bringen bzw. ablöschen.

Medienbericht: https://www.tag24.de/leipzig/grimma-brand-durch-lagerfeuer-grosser-feuerwehreinsatz-nahe-leipzig-1571480



025 04.07.2020- 11:15 Uhr

TH1 Tierrettung

Heute wurden wir nach Wagelwitz gerufen. Grund dafür war eine Schlange in einem Hauseingang. Da der Grundstückseigentümer eine Schlangenphobie hatte sind wir nach Rücksprache mit einem Jäger und der Leitstelle zum Einsatz gekommen. Zwei Kameraden fingen das Tier ein und setzten es an einem Teich wieder aus. Das Tier erfreute sich bester Gesundheit und schlängelte sich schlussendlich ins Gebüsch davon.



024 27.06.2020- 06:43 Uhr

TH2 VU Nachforderung HLF20

Samstagmorgen wurden wir zur Unterstützung der FW Leisnig und FW Wiesenthal auf die BAB14 gerufen. EIn PKW war von der Fahrbahn abgekommen und gegen einen Baum gefahren. Als wir vor Ort ankamen war der Fahrer schwerst eingeklemmt. Wir unterstützen mit unserem hydraulischen Rettungsgerät die Rettung.

 

Wir bedanken uns bei den Kameraden der Feuerwehr Leisnig und Wiesenthal, sowie Polizei und Rettungswesen trotz der schwierigen Bedingungen vor Ort für die gute und professionelle Zusammenarbeit!

 

Fotos: NEWS5/Grube /Feuerwehr/privat

Medienbericht: https://medienportal-grimma.de/24088/schwerer-unfall-auf-a14-vito-kommt-von-fahrbahn-ab-und-prallt-gegen-baum/



023 23.06.2020- 09:01 Uhr

B2: Feld

Heute wurden wir gemeinsam mit den Kameraden aus Zschoppach und Grimma an ein Feld in Bröhsen an der S38 gerufen. Gemeldet war unklare Rauchentwicklung auf einem Feld zwischen Höfgen und Grechwitz. Die Umgebung wurde abgesucht ohne Feststellung.


022 17.06.2020- 06:22 Uhr

B2: LKW A14

Heute morgen wurden wir mit den Kameraden aus Zschoppach und Nerchau zu einem brennenden Sattelzug alarmiert. Die Lage bestätigte sich. Der mit Presspappe beladene Trailer musste mittels Radlader entladen werden um letzte Glutnester ablöschen zu können.

 

Medienbeiträge:
https://medienportal-grimma.de/…/a14-megastau-nach-lkw-bra…/

https://www.tag24.de/…/vollsperrung-brennender-lastwagen-so…

Danke an alle Kameradinnen und Kameraden für die Einsatzbereitschaft.

 

Fotos: Medienportal-Grimma



021 13.06.2020- 16:27 Uhr

TH2: VU Fahrzeug A14

Die Leitstelle alarmierte uns mit den Kameraden aus Zschoppach eigentlich zu ausgelaufenen Betriebsmittel nach Verkehrsunfall.
Schon bei der Anfahrt war klar, dass es sich um einen PKW Brand handeln musste, denn eine schwarze Rauchsäule war weit sichtbar. Bei Ankunft stand das Fahrzeug im Vollbrand. Der wurde PKW gelöscht.


020 06.06.2020- 22:50 Uhr

B1: PKW Brand aus Auspuff

Die Leitstelle alarmierte uns am Freitagabend zu einem Brand der Abgasanlage eines PKW in unmittelbarer Nähe unserer Wache.
 
Schon bei der Anfahrt unserer Kameraden zum Gerätehaus war klar, dass sich der gemeldete PKW als Sattelzug entpuppte. Vermutlich durch einen technischen Defekt war dessen Abgasanlage so heiß geworden, dass ein Fahrzeugbrand drohte. Wir kühlten die Anlage wieder auf "Normaltemperatur" ab.


019 27.05.2020- 18:28 Uhr

ABC1: Ölspur/Hydrauliköl 2 Pfützen an Bushaltestelle

Heute rückten wir zu einer Ölspur aus. Gemeldet waren mehrere Ölflecken. Bei der Lageerkundung stellte sich allerdings ein defekter Bus heraus, welcher eine mehrere Kilometer lange Ölspur hinter sich hergezogen hatte. Wir forderten die Freiwilligen Feuerwehren aus Wermsdorf und Zschoppach nach damit die Kameraden in ihren Ortslagen die Bereinigung der Straßen übernehmen konnten. Zudem wurde eine Fachfirma zur fachgerechten Bereinigung verständigt. Die Polizei war ebenfalls vor Ort.



018 26.04.2020- 16:16 Uhr

B1: PKW Brand

Heute rückten wir zu einem PKW Brand aus. Das Fahrzeug stand bei Ankunft im Vollbrand.

 

 



017 24.04.2020- 05:30 Uhr

B2: Gebäude

Freitagmorgen ging es für uns nach Seidewitz. Gemeldet war eine Brandentwicklung im Sägewerk im Grimmaer Ortsteil Seidewitz. Diese Lage bestätigte sich. 3 Holzstapel waren bereits im Vollbrand. Die Brandbekämpfung erfolgte gemeinsam mit Kameraden aus Grimma, Zschoppach, Thümmlitzwalde und Kössern und wurde durch einen Kranwagen des Sägewerkes unterstützt. Die Holzstapel wurden Stück für Stück abgetragen und abgelöscht.

Einsatzdauer: ca. 5 Stunden + Nachbereitung

Danke an alle Kameradinnen und Kameraden für die Einsatzbereitschaft

Medienbericht: 



016 22.04.2020- 15:06 Uhr

B2: Wohnung

Am Mittwochnachmittag wurden wir mit den Wehren aus Zschoppach und Grimma alarmiert. Grund dafür war Brandgeruch in einem Treppenhaus. Wir führten unter Atemnschutz die Evakuierung des betroffenen Hauseinganges aus und kontrollierten die betroffene Wohnung. Der Brandgeruch wurde durch angebranntes Essen verursacht, sodass wir zügig die Einsatzbereitschaft wieder herstellen konnten.

Medienbeitrag:

Medienportal-Grimma

Foto: Medienportal-Grimma
Foto: Medienportal-Grimma


015 16.04.2020- 18:59 Uhr

ABC1: Ölspur

Heute rückten wir zur Beseitigung einer über mehrere Kilometer langen Ölspur durch die Ortslage Mutzschen aus


014 25.03.2020- 18:34 Uhr

B1: PKW

Heute rückten wir wieder zum Pendlerparkplatz an der S38 aus. Dort war der parkender PKW in Brand geraten der bereits im Januar durch uns und der Polizei vor einem Vollbrand bewahrt werden konnte. Diesmal stand das Fahrzeug im Vollbrand und war nicht mehr zu retten.

Danke an alle Kameradinnen und Kameraden für die Einsatzbereitschaft.

Fotos: Medienportal Grimma



013 24.03.2020- 22:27 Uhr

BMA:

Am späten Dienstagabend alarmierte uns die Leitstelle gemeinsam mit den Kameraden aus Zschoppach und Grimma nach Ragewitz. Dort hatte die Brandmeldeanlage einer Wohngruppe ausgelöst. Fehlauslösung.

Danke an alle Kameradinnen und Kameraden für die Einsatzbereitschaft.



010 - 012  23.02.2020 - 18:54 Uhr

TH1: Bau + Folgeeinsätze

Gerüst droht auf Nachbar Grundstück zu fallen

Folgeeinsatz

 defekter Telefonmast, Telefonleitung abgerissen, peitschte auf Strasse

Folgeeinsatz

Beräumung von Baustelleneinrichtung auf Straße



009 23.02.2020 - 17:42 Uhr

TH1: Baum

Am späten Sonntagabend alarmierte uns die Leitstelle zu einem umgestürzten Baum, auf der S38.


008 22.02.2020- 21:59 Uhr

ABC1: auslaufende BS

Samstagabend wurden wir mit den Kameraden aus Zschoppach zu auslaufenden Betriebsmittel aus einem defekten PKW auf die A14 gerufen. Wir banden die ausgelaufen Betriebsmittel und sicherten die Einsatzstelle.



007 19.02.2020 - 04:35 Uhr

B2: Prösitz, brennt Gebäude

In der Nacht zum Dienstag wurden wir mit den Wehren aus Zschoppach, Grimma und Thümmlitzwalde nach Prösitz alarmiert.

Das Gebäude stand bei Ankunft in Vollbrand. Der Einsatz dauerte bis in die späten Vormittagsstunden an.

Medienbeitrag: Medienportal-Grimma



006 14.02.2020 - 10:58 Uhr

ABC1: auslaufende BS

Freitagvormittag wurden wir zu auslaufenden Betriebsmitteln gerufen.



005 09.02.2020 - 13:53 Uhr

TH1: Baum

Der erste Sturmeinsatz für uns. Ein beschädigter Baum drohte umzustürzen. Der Baum wurde durch uns beseitigt.

 



004 07.02.2020 - 14:15 Uhr

TH1: Türöffnung

Tür geöffnet

 



003 31.01.2020 - 18:55 Uhr

ABC1 Dieselspur Ortslage Mutzschen

Die Leitstelle alarmierte uns heute gemeinsam mit den Wehren aus Zschoppach, Thümmlitzwalde, Grimma, Döben und Wermsdorf zu einer Dieselspur die sich durch mehrere Ortslage zog, auch durch Mutzschen.

 



002 15.01.2020 - 15:29 Uhr

B1 Ödlandbrand

Die Leitstelle alarmierte uns heute zu einer unklaren Rauchentwicklung in der Nähe der Abfahrt Mutzschen. Vor Ort konnte nach intensiver Suche keine Feststellung gemacht werden, sodass der Einsatz nach Rücksprache mit der Leitstelle abgebrochen wurde.


001 13.01.2020  - 22:56 Uhr

B1 Brennt PKW

Zum ersten Einsatz in diesem Jahr rückten wir zum Pendlerparkplatz an der S38 aus. Dort war ein parkender PKW in Brand geraten, Polizisten des Polizeirevier Grimma konnten einen Vollbrand mittels Feuerlöscher verhindern. Wir übernahmen die Restablöschung.