025 21.09.2021 - 23:53 Uhr
TH2: BAB 14 zwischen Mutzschen und Grimma

Gestern Abend wurden wir gemeinsam mit den Kameraden aus Zschoppach auf die Autobahn zu einem Auffahrunfall gerufen. Der Fahrzeugführer eines Transporters musste nach Stabilisierung durch den Rettungsdienst mit hydraulischem Rettungsgerät befreit werden. Für nachrückende Fahrzeuge war die Rettungsgasse teilweise wieder zu gefahren, sodass Kameraden aussteigen mussten um Platz zu schaffen.

024 10.09.2021 - 17:17 Uhr
ABC 1 A14 Richtung Leipzig

Heute wurden wir gemeinsam mit den Kameraden aus Zschoppach zu einem Auffahrunfall auf die A14 zur Beseitigung ausgelaufener Betriebsmittel gerufen.


023 27.08.2021 - 11:06 Uhr
BMA Schenker
Heute wurden wir gemeinsam mit den Kameraden aus Zschoppach und Grimma in die Ortslage Mutzschen gerufen. Die Brandmeldeanlage der Fa. Schenker hatte ausgelöst. Wir prüften den auslösenden Melder ab. Fehlalarm


022 15.08.2021 - 15:06 Uhr
B2 Feld

Heute wurde unser TLF gemeinsam mit den Kameraden aus Zschoppach., Grimma, Kaditzsch und Schkortitz nach Bröhsen zu einem Feldbrand gerufen.


021 12.08.2021 - 20:06 Uhr
BMA Schenker

Heute wurden wir gemeinsam mit den Kameraden aus Zschoppach und Grimma in die Ortslage Mutzschen gerufen. Die Brandmeldeanlage der Fa. Schenker hatte ausgelöst. Wir prüften den auslösenden Melder ab. Fehlalarm


020 05.08.2021 - 19:55 Uhr
TH1 Baum

Im Rahmen unseres Ausbildungsdienstes sprach uns ein Bürger an und zeigte uns einen Baum in der Ortslage Köllmichen der in einer Telefonleitung hing, an. In Absprache mit der Leitstelle wurde die Gefahrenstelle beseitigt.


019 31.07.2021 - 11:13 Uhr
ABC1 A14 Richtung Dresden

Gemeinsam mit den Kameraden aus Zschoppach wurden wir heute auf die A14 gerufen. Dort kam es zu einem Unfall mit 5 Fahrzeugen. Wir stellten vor Ort den Brandschutz sicher, kümmerten uns um ausgelaufene Betriebsmittel und betreuten eine junge Familie mit 2 Kindern, darunter ein Säugling bis die Abschleppunternehmen vor Ort waren, die wir zusätzlich unterstützten.
Wir bedanken uns bei allen Kameraden und Kameradinnen für die Einsatzbereitschaft

018 16.07.2021 - 24.07.2021
TH/überörtlich

Insgesamt waren vier Kameraden unserer Feuerwehr und Technik aus unserer Wache für 8 Tage in Rheinland-Pfalz im Einsatz um die verherenden Folgen der Hochwasserkatastrophe zu beseitigen und den Menschen vor Ort direkt zu helfen.  Alle Kameraden kamen unverletzt aus dem Einsatz. 



017 25.07.2021 - 05:14 Uhr
B1

Sonntagmorgen wurden wir zu einem brennenden Holzstapel gerufen. Ein Übergreifen der Flammen auf einen nebenstehenden Schuppenkomplex konnten wir verhindern. Schlussendlich erfolgte die Restablöschung.


016 14.07.2021 - 23:08 Uhr
B1 Container

Am späten Abend wurden wir zu einem Containerbrand gerufen. Rauchentwicklung aus einem Kleidercontainer in der Nähe der Feuerwache konnte bestätigt werden. Wir öffneten den Behälter, löschten den Entstehungsbrand und kontrollierten den betroffenen Inhalt per Wärmebildkamera ab. Schlussendlich übergaben wir die EInsatzstelle an die Polizei.
Wir bedanken uns bei allen Kameraden und Kameradinnen für die Einsatzbereitschaft
Fotos: Sören Müller


015 29.06.2021 - 16:38 Uhr
B1: brennende Fahrzeuge nach VU S38

Heute Nachmittag wurden wir auf die S38 gerufen. Im Kreuzungsbereich zur Auffahrt der A14 in Richtung Dresden kam es zu einem Verkehrsunfall mit zwei beteiligten Fahrzeugen. Der gemeldete Fahrzeugbrand bestätigte sich so nicht, dennoch waren unsere Kameraden gefordert. Wir sicherten die Einsatzstelle bis zum Eintreffen der Polizei ab, banden ausgelaufene Betriebsmittel, unterstützten den Rettungsdienst und stellten den Brandschutz vor Ort sicher.

 


014 14.06.2021 - 17:09 Uhr
TH2: BAB 14 zwischen Mutzschen und Leisnig

Heute Nachmittag wurden wir gemeinsam mit den Kameraden aus Zschoppach auf die Autobahn gerufen. Ein Pferd war in einem Pferdetransporter in Rage geraten. Geistesgegenwärtig war der Tiertransport auf den Standstreifen angehalten und verständigte die Leitstelle. Als wir vor Ort eintrafen war das Tier bereits beruhigt. Wir begleiteten das Fahrzeug noch bis zur nächsten Abfahrt.

013 08.05.2021 - 08:00 Uhr
TH1: Unterstützung Hochwasserschutzübung in Grimma

Unser TLF ist heute zur Unterstützung der alljährlich stattfindenden Hochwasserschutzübung in Grimma im Einsatz. Wir unterstützen die Kameraden der FF Döben an den Hochwasserschutzdurchlässen in Dorna.

012 30.04.2021 - 13:18 Uhr
B2 Dach

Gemeinsam mit den Kameraden aus Zschoppach und Grimma wurden wir heute in die Untere Hauptstraße aufgrund einer gemeldeten Rauchentwicklung aus einem Wohngebäude alarmiert. Vor Ort konnte schnell Entwarnung gegeben werden. Ursache war ein unsachgemäßes Ofenfeuer. Nach etwa einer halben Stunde konnten wir uns wieder einsatzbereit melden.


011 21.04.2021 - 03:35 Uhr
TH1 Hilfe klein

In der letzten Nacht wurden wir durch die Polizei auf die BAB14 gerufen. Zwischen Mutzschen und Grimma hatte ein Transportergespann seinen Anhänger verloren. Dieser verkeilte sich in der Mittelleitplanke. Mit der Seilwinde unseres HLF konnten wir die Bergung beschleunigen. Leider funktionierte die Rettungsgasse auf Anfahrt zur EInsatzstelle teilweise gar nicht. Einem LKW-Fahrer mussten wir sogar persöhnlich ansprechen bevor er für uns Platz machte.
⚠DIE RETTUNGSGASSE RETTET LEBEN!⚠


010 08.04.2021 - 06:01 Uhr
B2 LKW

Gemeinsam mit den Kameraden aus Zschoppach und Nerchau ging es heute Morgen auf die BAB14 in Fahrtrichtung Leipzig.
Als wir vor Ort eintrafen brannte die Zugmaschiene eines Sattelzuges, welcher Bierkästen geladen hatte, in voller Ausdehnung. Die Brandbekämpfung wurde unter schweren Atemschutz durchgeführt, währendessen war die A14 in Richtung Leipzig voll gesperrt.


009 03.04.2021 - 21:58 Uhr
B1 unkl. Feuerschein

Heute Abend wurden wir zu einem unklaren Feuerschein in einen benachbarten Ortsteil alarmiert. Als wir vor Ort eintrafen stand ein Reisighaufen im Vollbrand. In Absprache mit der Polizei haben wir das Feuer kontrolliert abbrennen lassen. Eine Gefahr für die Umgebung bestand nicht.


008 01.04.2021 - 21:27 Uhr
B1 Container

Gemeinsam mit den Kameraden aus Wermsdorf wurden wir zur alten Binnenfischerei zwischen Mutzschen und Wermsdorf alarmiert. Vor Ort standen Unrat und PVC Rohre in Flammen. Wir verhinderten das Übergreifen der Flammen auf eine angrenzende Baracke und löschen den Brand schließlich ab.
Wir bedanken uns bei allen Kameraden und Kameradinnen für die Einsatzbereitschaft und gute Zusammenarbeit!

007 16.03.2021 - 08:09 Uhr

BMA Zentrallager Schenker

Heute wurden wir gemeinsam mit den Kameraden aus Zschoppach und Grimma in die Ortslage Mutzschen gerufen. Die Brandmeldeanlage der Fa. Schenker hatte ausgelöst. Wir prüfen den auslösenden Melder ab und konnten Entwarnung geben. Fehlalarm


006 15.03.2021 - 16:17 Uhr

BMA Papierfabrik

Heute wurden wir gemeinsam mit den Kameraden aus Zschoppach und Grimma in die Ortslage Mutzschen gerufen. Die Brandmeldeanlage der Papierfabrik hatte ausgelöst. Wir prüfen den auslösenden Melder ab und konnten Entwarnung geben. Der Melder wurde durch Staubentwicklung ausgelöst. Der betroffene Bereich wurde durch uns belüftet.


005 09.03.2021- 16:14 Uhr

TH2: eCallauslösung

Heute wurden wir gemeinsam mit den Kameraden aus Zschoppach auf die BAB14 gerufen. Bei einem Fahrzeug hatte das Notrufsystem eCall Alarm geschlagen. Wir prüften den betreffenden Autobahnabschnitt konnten aber keinen Unfall feststellen. In Absprache mit der Leitstelle gab es daher den Einsatzabbruch.

004 03.03.2021- 18:08 Uhr

ABC1: Ölspur

Heute wurden wir zu einer Ölspur gerufen. Diese erstreckte sich vom Markt, über die Obere Hauptstraße bis in den Kreuzungsbereich zur S38. Wir kümmerten uns um die Beseitigung der Verunreinigung.


003 28.01.2021- 18:05 Uhr

ABC1: Ölspur

Donnerstagabend wurden wir auf die Obere Hauptstraße alarmiert. Grund dafür war ein großer Ölfleck welcher durch den Regen immer großflächiger wurde. Nach Einweisung durch die vor Ort befindliche Polizei haben wir uns um die Beseitigung der Verunreinigung gekümmert.


002 06.01.2021- 10:16 Uhr

TH1: Sonstiges

Heute Vormittag rückten wir aus um den Rettungsdienst zu unterstützen. Ein KTW hatte sich festgefahren, den wir im Nu befreien konnten.


001 02.01.2021- 14:10 Uhr

TH2: VU PKW

Heute Nachmittag rückten wir mit den Kameraden aus Zschoppach auf die BAB 14 Richtung Dresden aus.
Vorort trafen wir auf ein demoliertes Fahrzeug, das von der Fahrbahn abkam und erst auf dem Feld zum stehen gekommen ist.
Die Person war glücklicherweise nur leicht verletzt, in diesem Sinne Gute Besserung!